>>Talkshows für alle zum sofort mitreden

Wir sind immer Gäste der Talkshows, die immer auch zu großen Teilen die kontinuierlichen wöchentlichen Ausgaben sind des

NEW WORLD ECONOMIC FORUM - NEUES WELTWIRTSCHAFTSFORUM und

NEUER RUNDER TISCH - Zukunftskongress "DER RUNDE TISCH" ALLER Lösungsentwürfe für die Menschheit und die Erde, frei von der sonst überall üblichen "Cancel Culture" 

(als die wesentliche qualitative Weiterentwicklung des WORLD ECONOMIC FORUM DAVOS)

Einzelne ganze Kongress-Tage oder -Wochen Di-So können jederzeit eingeschoben werden.

Aber auch andere Themenfelder haben in den regelmässigen Dauer-Talkshows Platz, siehe weiter unten

Wir leiten Ihre Teilnahmeabsicht auch gerne weiter, wenn Sie Ihre Rückrufnummer und Erreichbarkeitszeiten (Rückruf fast immer innerhalb 4 Stunden) für ein kurzes Vorgespräch senden an:

Email: Kompetenz-Partei(ät)gmx.de

 

Jeden Samstag die "Viertel nach Acht":

"SamsTalk - Zukunftskongress "DER RUNDE TISCH" aller Lösungsentwürfe für die Menschheit und die Erde

FORUM FÜR KOMPETENTE GEMEINSCHAFTS- & POLITIK-EXPERIMENTE"

Sowie MonTalk Wandel-Gespräche 19 Uhr (leider nicht "Talk im Hangar 7", aber wenigstens "Talk um 7"

Zukunftskongress "DER RUNDE TISCH" aller Lösungsentwürfe für die Menschheit und die Erde

Themen sein können auch Kommunen / Gemeinschaften als Lösungshebel zur Weltheilung, - sogar bis hin zu Unter-Experimenten wie z.B. Polyamore poly-bisexuelle (Polybi-) Gemeinwohl-Gruppenehen usw.

Alles im Geiste eines 

FEGG (Forum für Experimentelle Gemeinschafts- und Gesellschaftsgestaltung)

als qualitative Weiterentwicklung des berühmten ZEGG / Tamera


Jetzt auch als Online-und-Telefon-Talk (und als schriftliches Online-Forum):

Für alle Gemeinschafts- und Politik-Projekte und für Gemeinschafts-Suchende und Menschen, die sich in neuen Parteien engagieren wollen

 
Offene Austausch-Möglichkeit für alle, die sich für irgendetwas aus den folgenden Punkten interessieren,
z.B. für
1. verantwortliches,  verantwortbares Handeln fürs Gemeinwohl
2. Verantwortungs-Bildung, Bildung des Gemeinsinns und Gemeinwohlsinns
3. Deutschland als Gemeinwohlstaat bzw. GemeinWohlGesellschaft GWG
4. Hausarzt-Gesundheits-Gemeinschaften
5. Gemeinwohl-Gemeinschafts-Leben (mit experimentellen geisteswissenschaftlichen Gemeinschaftsteilen und naturwissenschaftlichen polyamoren poly-bisexuellen Gruppenehe- Gemeinschaftsteilen (Siehe dazu auch folgende Links: http://weltrat-der-weisen.xobor.de/t63f2-POLYAMORIE-oder-BISEXUALITaeT-oder-GRUPPENEHE-DER-Treffpunkt-fuer-alle-die-das-hoechste-Glueckslevel-leben-moechten.html https://youtu.be/9ZkWXiAzhSg  https://www.freie-argumente-kultur.de/viewtopic.php?f=153&t=179 )
6. Kostenlose Supervision von Gemeinschaften, Kommunen usw., - PLENUMs-Arbeit...
7. Top-Gemeinschafts-Projekte
8. Top-Politik-Projekte
 

Gesprächskreis-Talkshow, veröffentlicht im Internet-Fernsehen. Online- und telefonische Teilnahme möglich.

 
Der Link zum Rauskopieren, oben einsetzen und Ergänzen der fehlenden Buchstaben:
https://meet.google.com/sit-stde- (Für die fehlenden Buchstaben Mail schicken (Impressum) mit Rückrufnummer und Zeiten, wann erreichbar! Für Montags 19 Uhr Zugangsdaten genauso erfragen.)
 
Bitte nach Erhalt des komplettierten Links sofort testen, ob Sie problemlos bis zu "Teilnahme erbitten" kommen. Falls nicht, bitte sofort Mitteilung an uns und auf telefonische Teilnahme ausweichen, siehe ganz unten.
 
Bitte beachten: Bezogen auf das Gesamtbild immer versuchen, sich maximal mittig zum Gesamtbild zu positionieren, also immer im Randbereich des eigenen Bildausschnittes, zur Mitte strebend.
 
Und: Lautsprecher oder besser: Kopfhörer, alles so leise wie möglich, Mikro sofort nach Sprech-Ende ausschalten. Falls unser Großrechner wider Erwarten abstürzen sollte, bedeutet das wenige Minuten Pause, bis unser mitlaufender Kleinrechner alle Aufgaben übernehmen kann.
 
Nochmals wegen der vielen kleinen früheren Störgeräusche: Lautsprecher oder besser: Kopfhörer immer so leise wie möglich!!! Mikro selber immer sofort ausschalten!!! Ohne äußerste Disziplin bei der eigenständigen Mikrofon-Ausschaltung leidet die Tonqualität ganz extrem!!!
 
Zweiten Browser bereithalten. Falls man mit Kamera rausgeflogen ist, dann bei zweitem Browser Kamera nicht freigeben und dann erst neu reinkommen. Bei Verbindungs-Problemen (Rausfallen, Ton, Präsentationen nicht sichtbar usw.) ausprobieren: Kamera aus (bei zweitem Browser?), Datenmenge reduzieren, und dann wieder reinkommen! Vielleicht reicht ja die Verbindung für den Ton, aber nicht für die Kamera. Und vielleicht reicht es nicht, einfach die Kamera auszuschalten, sondern man muß eventuell schon die Freigabe der Kamera im Browser nicht zulassen, damit sich die Datenmenge ausreichend reduziert.
 
Gerne Technik-Test einige Minuten vorher, nur zur Not ausweichen auf Telefonkonferenz-Zuschaltung=Telefonische Teilnahme, siehe unten.
 
Über alles können Sie reden, aber nicht über 3 (4,5?) Minuten und nicht über hochemotionale Reiz-Themen wie Corona (Gefahr der Löschung von Sendung und Sender). Es geht nicht um Symptome eines problematischen Gesellschaftssystems, sondern darum, die Ursache für solche Symptome mit der Wurzel auszureißen. Es geht also nur darum, wie Deutschland zukünftig besser gestaltet werden sollte.
 
Alle Mikrofone sind immer mitte unten links auf stumm zu schalten! Nur wer gerade spricht, schaltet das Mikro unten links ein und schaltet es danach sofort wieder ab! Lautsprecher oder besser Kopfhörer immer so leise wie möglich einstellen!
Auf Piep-Piep achten, kurz innehalten als Zeichen, dass man das Piepen gehört hat, und dann allmählich zum Ende kommen. Mikro und eventuelle Präsentation dann sofort ausschalten.
 
Bitte Regeln beachten, besonders: Kein Wort zu emotionalen Reizthemen wie Corona (Immer Gefahr der Löschung von Sendung und Sender beachten) usw. Alle Argumente so KONKRET wie möglich ausschließlich mit Worten und Dia-Präsentationen auf den Tisch. Redezeit-Hinweis beachten, sonst erfolgt eventuell Stummschaltung.
 
Falls man in der Expertenrolle eine Präsentation (ohne Videos, funktioniert nicht) machen möchte:
 
Moderation teilt mit, dass Sie als nächstes dran sind. Vorbereitung, während der Ihre Redezeit noch nicht läuft:
Präsentation starten.
Mikrofon einschalten.
Jetzt erst startet die Moderation die offizielle Redezeit-Uhr.
Nach Redezeit bzw. "Time"-Ruf der Moderation: Präsentation beenden anklicken und Mikro aus.
Falls Sie die Zeit ganz vergessen und auch die Time-Rufe der Moderation nicht hören können, werden Sie stumm geschaltet und Ihre Präsentation ist dann für die anderen nicht mehr sichtbar und hörbar.
 
Jetzt sind auch Diashow-Präsentationen (keine Videos) ganz leicht durch jeden:
Viereckiges Kästchen mit Pfeil anklicken, ganzen Bildschirm teilen, Diashows, Bilder und Artikel auch aus einem Browser zeigbar. Am besten vorher üben, vielleicht mit Zweitrechner oder Zweit-Browser als Talkgast, von der Gastposition aus testen, Link: https://meet.google.com
 

 
Notlösung telefonische Zuschaltung


 
Falls das Testen ergibt, dass Online-Teilnehmen nicht gelingt, dann die Notlösung:
 
1. Uns sofort spätestens einige Stunden vor dem Termin mitteilen, dass Sie nur telefonisch teilnehmen können, da das technisch viel Aufwand erfordert, der vorbereitet werden muß.
 
2. Telefon-Zuschaltung: Einzelpersonen können ganz einfach die bekannte Nummer anrufen und dann zugeschaltet werden. Für mehrere Personen, die nur tel. teilnehmen können, müssen wir wegen technischer Probleme mit dem alten Anbieter dann auf eine neue Telefonkonferenz-Organisation zurückgreifen:
 
Einwählen: Nächstliegenden Zugang wählen:
 

FreeConferenceCall.com https://www.freeconferencecall.com/de/de

(Vorsicht, wird nicht von unserer Flatrate übernommen, aber billig) Einwahlnummern:


Germany  0221 9820 3452

Österreich+43 1 2650553
Schweiz+41 44 513 30 38


Anleitung für Teilnehmer: Rufen Sie Ihre Einwahlnummer an: 0221 98203452 oder Ihre Landesnummer.
Geben Sie Ihren Zugangscode ein: 142xxx (Für die fehlenden Ziffern Mail schicken (Impressum) mit Rückrufnummer und Zeiten, wann erreichbar!)

Wenn irgendetwas nicht klappt: Einfach immer wieder neu einwählen, bis es klappt.

 

 

 

Talkshow 20.15 Uhr: Unsere Talkrunde "VIERTEL NACH ACHT":

Do 4.11.21

1. Diskussion des Gesundheitsreform-Entwurfes einer österreichischen Partei. Schon "wasserdicht" oder noch voll von unsichtbaren Fehlanreizen?
2. Soziokratie, Bürgerparlamente, Bürgerräte, Umfragen verfassungswidrige Verstösse gegen die Demokratie, weil keine REPRÄSENTATIVEN Wählerstichproben realisierbar???
(Gefahr einer Diktatur nicht-repräsentativer Wählergruppen)
 
 

 

Talkshow 20.15 Uhr: Unsere "VIERTEL NACH ACHT":

Do 14.10.21

Wohlfühlstimme in der Praxis jetzt sofort - Welche Einsatzmöglichkeiten sind aussagekräftig?
Blick-Zurück-Technik: Wenn ich an vor 6 (3) Monaten zurückblicke, hat sich mein Wohlfühlen seitdem verbessert oder verschlechtert?
(So die Wirkung verschiedener Lieblings-Medien, Landesregierungen usw. vergleichen? In den 3 Ländern mit der schlechtesten Wohlfühl-Entwicklung gibt es vorgezogene Neuwahlen...?)
Eventuell auch: Gradido im Rahmen der GemeinWohlLobby
 

 
Talkshow 20.15 Uhr: Unsere "VIERTEL NACH ACHT":
Do 23.9.21
 
Talkshow Bundestagswahl und Wahlen Österreich:
Welche Reformen fehlen allen Alt-Parteien?
 
 
 
 
 
 
Mi 18.8.21 20 Uhr
 
Talkshow: Soziale Dreigliederung und/oder GemeinWohlGesellschaft GWG und/oder X?
 

 

................................................................................................

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!