>Die nächsten Partei-Talkshow-Termine

Jeden Samstag 20.15 Uhr:
 
Gesprächskreis-Talkshow, veröffentlicht im Internet-Fernsehen.
 
Telefonkonferenz:
 
Telefon-Zuschaltung:
 
Einwählen: Nächstliegenden Zugang wählen:
 
Deutschland     +49 (0)89 44 33 33 33
 
Österreich     +43 1 267 5301
 
Schweiz     +41 44 595 94 65
 
Sobald  https://Globafy.com  Sie begrüßt, können Sie sofort den Code eintippen. Code bitte erfragen unter Angabe der Rückrufnummer und wann Sie erreichbar sind:
 
Kompetenz-Partei ät gmx.de
 

Wenn irgendetwas nicht klappt: Einfach immer wieder neu einwählen, bis es klappt.

 

Talkshow Bundestagswahl und Wahlen Österreich:
Welche Reformen fehlen allen Alt-Parteien?
 
Do 23.9.21 20.15 Uhr
 
Geladen sind:
 
GWL GemeinWohlLobby Österreich und Deutschland: Marianne Grimmenstein, Arbeit an neuer Gemeinwohl-Verfassung bzw. neuem Grundgesetz und Mitglieder GemeinWohlLobby Österreich und Deutschland
 
Partei dieBasis Österreich Vorstandsmitglieder (Johann Biacsics usw.) und Parteimitglieder (Leo Wagner usw.)
 
PDG Partei des Gemeinwohls: Bundesvorsitzender Clemens Lischka und Vorstandsmitglied Luis Eckenberger https://DieKompetente.beepworld.de
 
Institut für Soziale Dreigliederung Sylvain Coiplet
 
Don Dylan, Musiker, Mediator, Psychologischer Berater, Gesundheits-Coach und Präventionsberater, ehemaliger Heilpraktiker f. Psychotherapie & Psychoanalyse (AW)  (Ehrenamtlicher Assistent und Mitglied NextScientists und Weltrat)
 
Wähler/innen
 
Moderation Diplom-Theologe Jürgen Wagner, TV-bekannt von Maischberger, Stefan Raab, NDR, SWR usw.
 
Der Link:  https://meet.google.com/sit- (Restcode erfragen)
 
Bitte sofort testen, ob Sie problemlos bis zu "Teilnahme erbitten" kommen. Falls nicht, bitte sofort Mitteilung an uns und auf telefonische Teilnahme ausweichen, siehe ganz unten. Bitte beachten: Bezogen auf das Gesamtbild immer versuchen, sich maximal mittig zum Gesamtbild zu positionieren, also immer im Randbereich des eigenen Bildausschnittes, zur Mitte strebend. Und: Lautsprecher oder besser: Kopfhörer, alles so leise wie möglich, Mikro sofort nach Sprech-Ende ausschalten. Falls unser Großrechner wider Erwarten abstürzen sollte, bedeutet das wenige Minuten Pause, bis unser mitlaufender Kleinrechner alle Aufgaben übernehmen kann.
 
Expert/innen werden mit Kurzstatements und Fragen konfrontiert. Expert/innen können ersetzt werden durch ständig wechselnde Advocati diaboli, also widersprechende Personen, die mögliche Gegenargumente und/oder Alternativ-Vorschläge vorbringen.
 
Hier die Kommentare zu den Petitionen, die die eindeutige Bevorzung der NextS-Reformen durch die Wähler (z.B. Simulierte Bundestagswahl: 56% !) wieder einmal eindrucksvoll bestätigten:
 
Massen an weiteren begeisterten Wähler-Kommentaren auch im Rahmen der Simulierten Bundestagswahl mit bis zu 56% Wählerstimmen für die Reformen der Next Scientists:
 
 
Nochmals wegen der vielen kleinen früheren Störgeräusche: Lautsprecher oder besser: Kopfhörer immer so leise wie möglich!!! Mikro selber immer sofort ausschalten!!! Ohne äußerste Disziplin bei der eigenständigen Mikrofon-Ausschaltung leidet die Tonqualität ganz extrem!!!
 
Zweiten Browser bereithalten. Falls man mit Kamera rausgeflogen ist, dann bei zweitem Browser Kamera nicht freigeben und dann erst neu reinkommen. Bei Verbindungs-Problemen (Rausfallen, Ton, Präsentationen nicht sichtbar usw.) ausprobieren: Kamera aus (bei zweitem Browser?), Datenmenge reduzieren, und dann wieder reinkommen! Vielleicht reicht ja die Verbindung für den Ton, aber nicht für die Kamera. Und vielleicht reicht es nicht, einfach die Kamera auszuschalten, sondern man muß eventuell schon die Freigabe der Kamera im Browser nicht zulassen, damit sich die Datenmenge ausreichend reduziert.
 
Gerne Technik-Test einige Minuten vorher, nur zur Not ausweichen auf Telefonkonferenz-Zuschaltung=Telefonische Teilnahme, siehe unten.
 
Die Seite der Fragestellenden: Wähler*innen und Parteimitglieder: Ca. einminütiges Statement eventuell mit abschließender Frage ungefähr so:
"Wie wollen die Experten/ Reformer GANZ KONKRET UND PRAKTISCH!!! mein Leben gesünder länger reicher glücklicher machen, - z.B. in diesem Bereich xyz, der mich besonders interessiert???"
 
Fragende Seite sollte ungefähr so fragen: "Wie machen die Experten/ Reformer mein Leben ganz konkret besser?" - Möglichst konkrete Fragen vorbereiten.
 
Über alles können die Experten reden, aber nicht über 3 (4?) Minuten und nicht über hochemotionale Reiz-Themen wie Corona (Gefahr der Löschung von Sendung und Sender). Es geht nicht um Symptome eines problematischen Gesellschaftssystems, sondern darum, die Ursache für solche Symptome mit der Wurzel auszureißen. Es geht also nur darum, wie Deutschland zukünftig besser gestaltet werden sollte. Alle Mikrofone sind immer mitte unten links auf stumm zu schalten! Nur wer gerade spricht, schaltet das Mikro unten links ein und schaltet es danach sofort wieder ab! Lautsprecher oder besser Kopfhörer immer so leise wie möglich einstellen!
Auf Winken der Moderation bzw. "Time"-Ruf achten, wann man allmählich zum Ende kommen sollte. Mikro und eventuelle Präsentation dann sofort ausschalten.
 
Bitte Regeln beachten, besonders: Kein Wort zu emotionalen Reizthemen wie Corona (Immer Gefahr der Löschung von Sendung und Sender beachten) usw. Alle Argumente so KONKRET wie möglich ausschließlich mit Worten und Dia-Präsentationen auf den Tisch. Redezeit-Hinweis beachten, sonst erfolgt eventuell Stummschaltung.
 
Falls man in der Expertenrolle eine Präsentation (ohne Videos, funktioniert nicht) machen möchte:
 
Moderation teilt mit, dass Sie als nächstes dran sind. Vorbereitung, während der Ihre Redezeit noch nicht läuft:
Präsentation starten.
Mikrofon einschalten.
Jetzt erst startet die Moderation die offizielle Redezeit-Uhr.
Nach Redezeit bzw. "Time"-Ruf der Moderation: Präsentation beenden anklicken und Mikro aus.
Falls Sie die Zeit ganz vergessen und auch die Time-Rufe der Moderation nicht hören können, werden Sie stumm geschaltet und Ihre Präsentation ist dann für die anderen nicht mehr sichtbar und hörbar.
 
Für die Experten/ Reformer: Jetzt sind auch Diashow-Präsentationen (keine Videos) ganz leicht durch jeden Experten/ Reformer selber schaltbar für die mehrfachen eigenen Minuten Zeit für die Beantwortung der gestellten Fragen. Unten rechts zweiter Link von rechts.
Bildschirm teilen, Diashows, Bilder und Artikel auch aus einem Browser zeigbar. Am besten vorher üben, vielleicht mit Zweitrechner oder Zweit-Browser als Talkgast, von der Gastposition aus testen, Link: https://meet.google.com
 
 
 
 
Falls das Testen ergibt, dass Online-Teilnehmen nicht gelingt, dann die Notlösung:
 
1. Uns sofort spätestens einige Stunden vor dem Termin mitteilen, dass Sie nur telefonisch teilnehmen können, da das technisch viel Aufwand erfordert, der vorbereitet werden muß.
 
2. Telefon-Zuschaltung:
 
Einwählen: Nächstliegenden Zugang wählen:
 
Deutschland     +49 (0)89 44 33 33 33
 
Österreich     +43 1 267 5301
 
Schweiz     +41 44 595 94 65
 
Sobald  https://Globafy.com  Sie begrüßt, können Sie sofort den Code eintippen, diesmal:
(Erfragen)
 
 
 
 
Mi 18.8.21 20 Uhr
 
Talkshow: Soziale Dreigliederung und/oder GemeinWohlGesellschaft GWG und/oder X?
 
(Für die technische Durchführung danken wir den Next Scientists For Future)
 
mit:
 
Institut für Soziale Dreigliederung und

Don Dylan, Musiker, Mediator, Psychologischer Berater, Gesundheits-Coach und Präventionsberater, ehemaliger Heilpraktiker f. Psychotherapie & Psychoanalyse (AW)  (Ehrenamtlicher Assistent und Mitglied NextScientists und Weltrat) und

Sympathisanten und Mitglieder Orgateam der neuen Partei des Gemeinwohls

https://DieKompetente.beepworld.de

GWL GemeinWohlLobby Marianne Grimmenstein, Arbeit an neuer Gemeinwohl-Verfassung bzw. neuem Grundgesetz

 
Moderation Diplom-Theologe Jürgen Wagner, TV-bekannt von Maischberger, Stefan Raab, NDR, SWR usw.
 
Der Link:  https://meet.google.com/sit-stde- Restcode erfragen oder per Mail schicken lassen.
 
Bitte sofort testen, ob Sie problemlos bis zu "Teilnahme erbitten" kommen. Falls nicht, bitte sofort Mitteilung an uns und auf telefonische Teilnahme ausweichen, siehe ganz unten. Bitte beachten: Bezogen auf das Gesamtbild immer versuchen, sich maximal mittig zum Gesamtbild zu positionieren, also immer im Randbereich des eigenen Bildausschnittes, zur Mitte strebend. Und: Lautsprecher oder besser: Kopfhörer, alles so leise wie möglich, Mikro sofort nach Sprech-Ende ausschalten. Falls unser Großrechner wider Erwarten abstürzen sollte, bedeutet das wenige Minuten Pause, bis unser mitlaufender Kleinrechner alle Aufgaben übernehmen kann.
 
Expert/innen werden mit Kurzstatements und Fragen konfrontiert. Expert/innen können ersetzt werden durch ständig wechselnde Advocati diaboli, also widersprechende Personen, die mögliche Gegenargumente und/oder Alternativ-Vorschläge vorbringen.
 
Hier die Kommentare zu den Petitionen, die die eindeutige Bevorzung der NextS-Reformen durch die Wähler (z.B. Simulierte Bundestagswahl: 56% !) wieder einmal eindrucksvoll bestätigten:
 
Massen an weiteren begeisterten Wähler-Kommentaren auch im Rahmen der Simulierten Bundestagswahl mit bis zu 56% Wählerstimmen für die Reformen der Next Scientists:
 
 
Nochmals wegen der vielen kleinen früheren Störgeräusche: Lautsprecher oder besser: Kopfhörer immer so leise wie möglich!!! Mikro selber immer sofort ausschalten!!! Ohne äußerste Disziplin bei der eigenständigen Mikrofon-Ausschaltung leidet die Tonqualität ganz extrem!!!
 
Zweiten Browser bereithalten. Falls man mit Kamera rausgeflogen ist, dann bei zweitem Browser Kamera nicht freigeben und dann erst neu reinkommen. Bei Verbindungs-Problemen (Rausfallen, Ton, Präsentationen nicht sichtbar usw.) ausprobieren: Kamera aus (bei zweitem Browser?), Datenmenge reduzieren, und dann wieder reinkommen! Vielleicht reicht ja die Verbindung für den Ton, aber nicht für die Kamera. Und vielleicht reicht es nicht, einfach die Kamera auszuschalten, sondern man muß eventuell schon die Freigabe der Kamera im Browser nicht zulassen, damit sich die Datenmenge ausreichend reduziert.
 
Gerne Technik-Test einige Minuten vorher, nur zur Not ausweichen auf Telefonkonferenz-Zuschaltung=Telefonische Teilnahme, siehe unten.
 
Die Seite der Fragestellenden: Wähler*innen und Parteimitglieder: Ca. einminütiges Statement eventuell mit abschließender Frage ungefähr so:
"Wie wollen die Experten/ Reformer GANZ KONKRET UND PRAKTISCH!!! mein Leben gesünder länger reicher glücklicher machen, - z.B. in diesem Bereich xyz, der mich besonders interessiert???"
 
Fragende Seite sollte ungefähr so fragen: "Wie machen die Experten/ Reformer mein Leben ganz konkret besser?" - Möglichst konkrete Fragen vorbereiten.
 
Über alles können die Experten reden, aber nicht über 3 Minuten und nicht über hochemotionale Reiz-Themen wie Corona (Gefahr der Löschung von Sendung und Sender). Es geht nur darum, wie Deutschland zukünftig besser gestaltet werden sollte. Alle Mikrofone sind immer mitte unten links auf stumm zu schalten! Nur wer gerade spricht, schaltet das Mikro unten links ein und schaltet es danach sofort wieder ab! Lautsprecher oder besser Kopfhörer immer so leise wie möglich einstellen!
Auf Winken der Moderation bzw. "Time"-Ruf achten, wann man allmählich zum Ende kommen sollte. Mikro und eventuelle Präsentation dann sofort ausschalten.
 
Bitte Regeln beachten, besonders: Kein Wort zu emotionalen Reizthemen wie Corona (Immer Gefahr der Löschung von Sendung und Sender beachten) usw. Alle Argumente so KONKRET wie möglich ausschließlich mit Worten und Dia-Präsentationen auf den Tisch. Redezeit-Hinweis beachten, sonst erfolgt eventuell Stummschaltung.
 
Falls man in der Expertenrolle eine Präsentation (ohne Videos, funktioniert nicht) machen möchte:
 
Moderation teilt mit, dass Sie als nächstes dran sind. Vorbereitung, während der Ihre Redezeit noch nicht läuft:
Präsentation starten.
Mikrofon einschalten.
Jetzt erst startet die Moderation die offizielle Redezeit-Uhr.
Nach Redezeit bzw. "Time"-Ruf der Moderation: Präsentation beenden anklicken und Mikro aus.
Falls Sie die Zeit ganz vergessen und auch die Time-Rufe der Moderation nicht hören können, werden Sie stumm geschaltet und Ihre Präsentation ist dann für die anderen nicht mehr sichtbar und hörbar.
 
Für die Experten/ Reformer: Jetzt sind auch Diashow-Präsentationen (keine Videos) ganz leicht durch jeden Experten/ Reformer selber schaltbar für die mehrfachen eigenen Minuten Zeit für die Beantwortung der gestellten Fragen. Unten rechts zweiter Link von rechts.
Bildschirm teilen, Diashows, Bilder und Artikel auch aus einem Browser zeigbar. Am besten vorher üben, vielleicht mit Zweitrechner oder Zweit-Browser als Talkgast, von der Gastposition aus testen, Link: https://meet.google.com
 
 
 
 
Falls das Testen ergibt, dass Online-Teilnehmen nicht gelingt, dann die Notlösung:
 
1. Uns sofort spätestens einige Stunden vor dem Termin mitteilen, dass Sie nur telefonisch teilnehmen können, da das technisch viel Aufwand erfordert, der vorbereitet werden muß.
 
2. Telefon-Zuschaltung:
 
Einwählen: Nächstliegenden Zugang wählen:
 
Deutschland     +49 (0)89 44 33 33 33
 
Österreich     +43 1 267 5301
 
Schweiz     +41 44 595 94 65
 
Sobald  https://Globafy.com  Sie begrüßt, können Sie sofort den Code eintippen, diesmal:
6... Restcode bitte mailen lassen.
Falls da schon eine andere Gruppe ist, dann neu einwählen und 5... Restcode mailen lassen.
Wenn irgendetwas nicht klappt: Einfach immer wieder neu einwählen, bis es klappt.
...................................................................................

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!